Kontakt
Sitemap
Home
Dropdown Navigation mouseover Background, preload

Passail

Passail mit den Ortsteilen Hohenau, Arzberg und Neudorf


Passail. Sport und Kultur in bezaubernder Natur.

Fläche: 8.020 ha
Einwohner: 4.320

Geschichte: Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1230. Passail stand lange Zeit unter der Herrschaft der Stubenberger. Der ursprüngliche Name war „Po Selo“ und bedeutet „Hintere Siedlung“. Eine Urkunde von 1328 nennt 37 Bürger. Seit 1. Jänner 2015 gehören die Ortsteile Hohenau an der Raab, Arzberg und Neudorf zu Passail.

Geographie: Die Gemeinde Passail liegt im Passailer Kessel, eingebettet zwischen dem Schöcklgipfel und der Sommeralm. Der Raab-Ursprung liegt am Fuße des Ossers. Die Raab ist der Hauptfluss der Gemeinde und bildet
ab Arzberg die „Große Raabklamm“.

Wirtschaft:
Die Marktgemeinde Passail ist nicht nur die bevölkerungsreichste Gemeinde, sondern auch das Wirtschafts- und Nahversorgungszentrum im Naturpark Almenland.

Gastgeber Passail

Gastgeber Hohenau an der Raab

Sport- und Freizeitangebot und Sehenswertes

Golfplatz
Reiten
Freizeitzentrum Passail
Almenland Stollenkäse
Imkerei Kreiner
Sennerei Leitner

Informationen

Tourismusverein Passail

Markt 1
8162 Passail
T: 0043 (0)3179/23 300, Fax: +30
marktgemeinde (at) passail. athttp://www.passail.at/


Marktgemeinde Passail mit den Ortsteilen Hohenau, Arzberg und Neudorf

Bürgermeisterin: Mag. Eva Karrer
Markt 1
8162 Passail
T: 0043 (0)3179/23 300
marktgemeinde (at) passail. at
www.passail.at

Pfarrkirche Passail


St. Anna Kirche am Lindenberg


Zimmer-Anfrage
Interaktive KarteNewsletter

Almenland Webcam

Almenland Webcam