Endlich wieder... Almenland

Unsere Betriebe bemühen sich, Ihnen einen "sicheren Urlaub" zu gewährleisten und setzten alles daran, alle Vorkehrungen, alle Vorschriften einzuhalten.

Ein paar Dinge sollten Sie für Ihren sicheren Urlaub beachten!

Was muss ich als Gast beachten?

  • Sicherheitsmaßnahmen laut des 3-Stufen-Planes (Verordnung)
  • Genügender Abstand zu anderen Personen, welche sich nicht in meinem Haushalt befinden
  • Gültiger 2-G-Nachweis beim Beherbergungsbetrieb, im Gastronomiebetrieb oder in einer Freizeiteinrichtung (Impfzertifikat oder Impfpass, Genesungs-Schreiben)
  • An Anweisungen der Mitarbeiter des Betriebes halten

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch andere Gäste! Alle Informationen dazu, sowie viele weitere Fragen & Antworten finden Sie auf:

www.sichere-gastfreundschaft.at

Testnachweis & Teststationen

Falls Sie für einen Besuch eines Gasthauses oder eines Ausflugszieles einen negativen Test benötigen, können Sie diesen kostenlos in einer Teststation im Naturpark Almenland machen. (je nach Stufe oder Verordung gültig!)

Alle Teststationen in der Steiermark finden Sie auf www.testen.steiermark.at

Bitte achten Sie darauf, welche Stationen Antigentests durchführen, und welche Stationen PCR Tests durchführen. Achten Sie auch auf den aktuellen Stufen-Plan der Regierung.

Was ist ein gültiger Testnachweis?

  • Negatives Ergebnis eines SARS-CoV-2-Antigentests (wird automatisch im behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst, z.B. Apotheke, Gemeinden, Teststraßen)
  • Nachweis eines negativen PCR-Test
  • Ärztliche Bestätigung über eine überstandene Infektion ("Genesen")
  • Impfnachweis
  • Schüler: "Schultests" sind gültig mit Testpass

Bitte achten Sie auf die derzeitige Stufe des "3-Stufen-Planes der Regierung". Je nach Stufe ist die Gültigkeitsdauer bzw. der G-Nachweis unterschiedlich. 

Zu den Teststationen

Aktuelle Informationen & Verordnung auf www.sichere-gastfreundschaft.at

Gästeregistrierung bei der Unterkunft und in der Gastronomie

Die Gesundheit steht für alle an erster Stelle, daher ist es nötig aufgrund der aktuellen Verodnung Kontaktdaten zu erheben um Sie und andere bestmöglich zu schützen. 

  • In Beherbergungsbetrieben erfolgt dies über das Meldewesen (Meldeblatt). 
  • Gastronomiebetriebe können auf unterschiedliche Registrierungstools (myVisitPass) zurückgreifen.
  • Wenn Sie zu einer Registierung aufgefordert werden, machen Sie dies bitte in jedem Fall!

MyVisitPass - einfache und digitale Lösung

Im myVisitPass werden die Daten (Vor- & Nachname, Telefonnummer oder E-Mail) verschlüsselt und anonym gespeichert. Die Übermittlung der Daten erfolgt erst nach Aufforderung zur Auskunfterteilung an die zuständige Gesundheitsbehörde. Nach 28 Tagen werden die Daten automatisch gelöscht.

Der myVisitPass kann entweder von Ihnen im Vorhinein, direkt im Gasthaus oder von Ihrem Beherbergungsbetrieb (sofern er dieses System nutzt) generiert werden.

Genaue Informationen dazu sowie eine Anleitung finden Sie hier:

MyVisitPass

X