Geburtsort der weltberühmten weißen Hengste

Im Bundesgestüt Piber werden die Lipizzaner für das "Weiße Ballett" der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien gezüchtet. Jährlich werden hier 40 Fohlen geboren, Die Pferde wachsen hier heran und verbringen ihre Jugend auf den umliegenden Almen in der Weststeiermark. Erst wenn die schwarz geborenen Fohlen zu Schimmel mutieren und damit alt genug für die Ausbildung sind, übersiedeln sie nach Wien.

Führungen

Sommersaison: 25. März - 1. November 2018

Täglich von 09.30 - 17.00 Uhr
Führung für Einzelbesucher um 10.00, 11.00, 13.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Preis: € 13,00 Erwachsener, € 3,50/€ 8,50 Kinder

Wintersaison: 1. November 2017 - 24. März 2018

Täglich von 10.30 - 11.00 & 13.30 - 14.00 Uhr (Shop, Kassa)
Führung für Einzelbesucher um 11.00 und 14.00 Uhr
Preis: € 12,00 Erwachsener, € 7,00 Kinder

Gruppenführungen gegen Voranmeldung zu anderen Uhrzeiten möglich.
Weitere Ermäßigungen finden Sie auf der Homepage.
 

Lipizzanergestüt Piber

Piber 1
8580 Köflach
Telefon:  0043 (0)3144 / 33 23
E-Mail: office (at) piber.com
Web: www.srs.at

X