Arzberger Montanlehrpfad

Die Geschichte des Silberbergbaus in Arzberg

Arzberg, der kleine, malerische Ort in der Marktgemeinde Passail, blickt auf eine mehr als 750jährige Bergbau-Geschichte zurück. Erst 1927 wurde hier der Silberabbau eingestellt. Heute macht das Schaubergwerk, das einzige in der ganzen Oststeiermark, das harte Leben der Bergwerksknappen in früheren Zeiten erlebbar. Ergänzend dazu, führt der Montanlehrpfad rund um den Ort und informiert auf Schautafeln über den Bergbau in Arzberg.

Der Montanlehrpfad kann gut mit einem Besuch des Schaubergwerks oder einer genussvollen Verkostung im Almenland Käsestollen verbunden werden. Arzberg ist außerdem der Ausgangspunkt für Wanderungen in die Raabklamm, der längsten Klamm Österreichs. Die Wirte im und um den Ort sorgen für das leibliche Wohl.

Start/Ziel: Ortszentrum Arzberg bei Passail
Parken: Öffentlicher Parkplatz im Ortszentrum
Dauer: 4,5 km | 1,5 Std.
Höhenmeter: 188 m