Kontakt
Sitemap
Home
Dropdown Navigation mouseover Background, preload

Die Marke

Almo-Logo

Vom Zugochs zum Zugpferd der Region

Waren es bis vor 50 Jahren die Zugochsen, die sich auf der Alm von der meist kargen Winterfütterung erholten und neue Kräfte für das Einspannen sammelten, so sind es jetzt die ALMO - Almochsen, die zu einer hochwertigen Markenqualität heranwachsen.

Durch die rasch fortschreitende Motorisierung in der Landwirtschaft wurde der Ochs längst als Zugtier abgelöst. Die Inlandsnachfrage nach Ochsenfleisch war nicht nennenswert, deshalb blieb nur der Ausweg, die Almochsen an Handelsfirmen für den Libyenexport zu verkaufen.

1988 kam die Idee zur Markeninitiative. Die Ochsenbauern wollten auf ihren Almen Qualitätsrinder für die österreichischen Rindfleischgenießer erzeugen.

Höchstes Qualitätsstreben, artgerechte Tierhaltung, das Leben mit der Natur und vor allem Ehrlichkeit sowie Bodenständigkeit waren die Grundsätze, und daran hat sich bis heute nichts geändert. Gerade deshalb ist mittlerweile aus 45 Gründungsmitgliedern eine starke Gemeinschaft von über 500 ALMO - Bauern geworden.

Die Marke ALMO ist patentrechtlich geschützt und Inhaber ist der Verein "Steirische Bergland Marktgemeinschaft". Der Verein als alleiniger Markeninhaber entscheidet über die Nutzung bzw. Verwendung der Marke.

Zimmer-Anfrage
Interaktive KarteNewsletter
Almenland Webcam
Almenland Webcam