Kontakt
Sitemap
Home
Dropdown Navigation mouseover Background, preload

Moorlehrpfad Teichalm

Eines der letzten Latschen-Hochmoore

Frau mit Kind am Moorlehrpfad

Der Moorlehrpfad Teichalm führt Kinder und Eltern durch eines der letzten Latschenhochmoore in Österreich. Der Moorwanderweg, dessen Ausgangspunkt sich direkt neben dem Teichalmsee befindet, führt die Familien mitten durch das Hochmoor. Der Wanderweg ist auf Lärchenpfosten schwimmend verlegt und ermöglicht Kindern und Eltern auf gut befestigten Holzwegen bequem durch die Naturlandschaft zu wandern, ohne diese zu beeinträchtigen. Die Familien erleben eine ca. ein Kilometer lange Wanderung durch die Moorlandschaft, wo sie zahlreiche Informationstafeln über die Flora und Fauna im Moorgebiet – wie etwa über den fleischfressenden Sonnentau oder den Moorfrosch - vorfinden.

Eine Aussichtsplattform und gemütliche Bänke laden zum Verweilen und Natur genießen ein. Von hier können zahlreiche seltene Tierarten entdeckt und bestaunt werden. Neben dem Latschenhochmoor durchwandern die Kinder und Eltern am lehrreichen Moorwanderweg Teichalm auch Niedermoorflächen sowie einen Erlenbruchwald. Der Wanderweg führt über eine kleine Brücke über den Mixnitzbach, wo die Grauerlen die Vegetation dominieren.
Der Weg durch das alte Moor ist bereits für Kleinkinder einfach zu beschreiten, da keine Steigungen bewältigt werden müssen. Der gut ausgebaute Weg ist auch mit dem Kinderwagen befahrbar.


Hinweis: Der Moorwanderweg Teichalm ist im Winter wegen Vereisungen gesperrt.

Steg in das Hochmoor
Brücke im Moor
Ausblick auf den See

Almenlandbüro

8163 Fladnitz 100
T: 0043 (0)3179/23 000-24
fladnitz(at)almenland.at
www.almenland.at

Zimmer-Anfrage
Interaktive KarteNewsletter
Almenland Webcam
Almenland Webcam