Der besondere Weg auf der Nechnitz

Holzschnitzereien mit der Motorsäge sind das Hobby von Erich Haider-Harrer, der nebenbei auch noch Gastwirt und Bauer auf der Nechnitz, dem Hochplateau in der Gemeinde Fladnitz an der Teichalm ist. Mit seinen Holzfiguren, hauptsächlich heimischen Waldtieren, hat er jetzt einen wunderbaren Weg von der Nechnitz hinauf fast bis zum Gschaid Nock-Gipfel gestaltet.

Der Weg startet direkt beim Gasthof Haider. Über 45 verschiedenen Holzfiguren, Sitzbänke, ein Energiebrunnen und Erklärungstafeln begleiten den 1,5 km langen Weg hinauf zum Gipfel. Dort wartet ein wunderbarer Rundum-Ausblick mit der Roten Wand, dem Hochlantsch und der Sommeralm in Richtung Norden. Nach Süden geht der Blick hinüber zum Schöckel und auf die Gipfel in der Umgebung. Mit Hilfe der großen Schautafel können die Berge leicht zugeordnet werden.

Wer eine längere Wanderung machen möchte, kann den Weg-Nr. 2 bzw. 740 bis zur Teichalm weitergehen.

Gehzeit für den Holzskulpturenweg: ca. 2 Std.  Weglänge: 3 Kilometer mit 260 Höhenmeter

Gasthof Haider

Nechnitz 11
8163 Fladnitz
Telefon: 0043 (0)3179/6119
E-Mail: haider (at) almenland. at
Web: www.almenlandwirt-haider.at

X