Naturpark Almenland Steiermark

Herbst im Naturpark

Der Naturpark Almenland ist Teil des Grazer Berglandes und liegt inmitten der Steiermark, nur 50 km nördlich der Landes- und Kulturhauptstadt Graz. Mit seinen 125 zusammenhängenden Almen ist das Almenland eines der größten Almgebiete Österreichs und damit ideal für einen Wander-, Wellness- oder Wintersport-Urlaub!

Mixnitz Bärenschützklamm Hochlantsch Teichalm

Bärenschützklamm

ACHTUNG: Die Bärenschützklamm bleibt 2020 nach einem schweren Felssturz gesperrt, die Wiedereröffnung ist für den 1. Mai 2021 geplant!

ATTENTION: The Bärenschützklamm remains closed in 2020 after a serious rock fall, the reopening is planned for May 1, 2021!

Zur Bärenschützklamm

Herbst im Almenland

Langsam kehrt auch im Almenland der Herbst ein, das Vieh kehrt wieder auf die Bauernhöfe ins Tal zurück und auf den Almen wird es wieder ruhiger. Die frische Luft und die klare Sicht machen den Herbst zur idealen Zeit für einen Wanderurlaub. 125 Almen, zwei große Klammen und zahlreiche Berggipfel zwischen Teich- und Sommeralm sind das tolle Angebot für alle Wanderlustigen!

Hoch oben auf der Alm scheint auch im November die Sonne und das Nebelmeer liegt ganz weit unten. Nutzen Sie diese Zeit um sich "winterfit" zu machen - mit Saunagängen, Massagen und vitaminreichem Essen! Nichts ist schöner, als eingemummelt in warmen Decken vor dem Kamin liegen und in die Almlandschaft hinausschauen!

Erleben Sie die wunderbare Natur! Genießen Sie herrliche regionale Gourmet-Gerichte in gemütlicher Atmosphäre und ganz besonderer Gastfeundschaft.  Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in unsere bodenständige und gastfreundliche Welt im Herzen der grünen Steiermark!

X