Alte Mühlen und frischer Fisch

Bis das Blumendorf St. Kathrein wieder in voller Pracht erstrahlt dauert es noch etwas, aber der Löwenzahn blüht auch schon hier. Im Lambachtal sind es aber intensiv gelbblühenden Sumpfdotterblumen, die das Herz erfreuen. Deshalb empfehlen wir eine Wanderung entlang des Mühlentalweges und dann eine gemütliche Fischjause rund um die Teiche beim Karl-Wirt in Schmied in der Weiz.

Gasthaus Karl-Wirt, T. 03179 8500

Der Karl-Wirt ist nicht nur Gastwirt und Fischzüchter, sondern betreibt bei seinem Betrieb auch noch die Hüpfburgen Almenland. Die Spezialität des Hauses sind frisch geräucherte Forellen zum Mitnehmen.
Öffnungszeiten: Fr - So, 10:00 - 18:00 Uhr, die Karte bitte telefonisch erfragen, die WCs sind geöffnet

mehr zum Betrieb

Weitere gastfreundliche Betriebe mit ihrem Angebot für Speisen zum Abholen, mit den Öffnungszeiten und den Kontaktdaten findet Ihr hier.
 

Mühlental-Rundweg

Der Mühlental-Wanderweg führt durch das Lambachtal bei St. Kathrein am Offenegg, in dem es einst 102 Mühlen gab. Heute sind davon nur noch zwei intakt.
Start/Ziel/Parken: GH Karl-Wirt, Schmied in der Weiz, Dauer: 9,9 km | 3,5 Std.,  Höhenmeter: 330 hm

mehr zum Wanderweg

X