Schräge Ideen & Beet-Schwestern

„Naturnahes gartl'n“ ist eine schräge Initiative der Gemeinde Passail. Hier schießen die Ideen aus den Köpfen und neue naturnahe Gärten aus dem Boden!

Sie spazieren durch den kreativen Markt - vom Installationsgarten über die Schuhgärten bis zu den "Höchstbeeten". Zum Abschluss laden die Zunftgärten zünftig zum Shoppen, von der Greißlerei bis zum Optiker. Wer jetzt Hunger hat, ab in den Knödelgarten!

Mit der Garten-Schatzkarte halten Sie eine genaue Beschreibung in Händen und können sich entweder selbständig auf die Suche nach den einzelnen Beeten rund um den Marktplatz machen oder aber Sie nützen die Gelegenheit einer Führung durch unsere fachkundigen „BEETSchwestern“.

Die Kunstwerke und schrägen Ideen können von Mitte Mai bis Ende September besichtigt werden.

Schatzkarten-Rallye für die ganze Familie rund um den Marktplatz von Passail:
in den Sommerferien 2019, jeden Mittwoch um 10 Uhr, Treffpunkt Höchstbeet am Marktplatz, kostenlos.

Die "Garten Schatzkarte" erhalten Sie kostenlos bei der Gemeinde Passail am Marktplatz.

Führungen & Preise:

Die schrägen Ideen und Kunstwerke am Marktplatz können gemeinsam mit den "BEETSchweistern" erkundet werden. Dabei wird fachkundiges Wissen weitergegeben.
Die "BEETSchwestern" erkunden in Gruppen oder auch gemeinsam mit Einzelpersonen.

Preis:

  • € 3,00 pro Person ab 10 Personen
  • € 20,00 pauschal unter 10 Personen

Fixe Termine:

  • Jeden Mittwoch in den Sommerferien (gemeinsam mit der Schatzkarten-Rallye)
  • oder auf Anfrage

Naturnahes gartl'n
Marktgemeinde Passail
Gabriele Reiterer

Markt 1
8162 Passail
Telefon: 0043 (0)664 /35 54 931 od. 0043 (0)3179 / 23 300
E-Mail: tourismus (at) passail.at
Web: www.gartln.at

X