Österreichs größte aktive Wasserhöhle

Rund 25 Kilometer nördlich von Graz können Sie Österreichs größte, aktive Wasserhöhle besichtigen und eine bizarre Höhlenwelt voller Sinterbildungen, Tropfsteine, gewaltigen Felsendomen und unterirdischen Felsschluchten entdecken.

Folgen Sie dem Lurbach hinab in die Höhlenwelt, doch verlassen Sie sich nicht auf ihn, denn bald wird er in die Tiefen der Höhle verschwinden und Sie auf dem Weg dieses zeitlosen, unterirdischen Kosmos, in der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, alleine lassen.

Während einer 70-minütigen Führung erleben Sie auch ein wunderschönes Lichtspiel gepaart mit klassischer Musik, welches einen Kampf zwischen Gut und Böse darstellt. Seit einigen Jahren bietet Ihnen die Lurgrotte in Semriach auch als erste Tropfsteinhöhle Österreich eine neue, effektvolle LED-Beleuchtung. Diese lässt die Tropfsteinformationen noch eindrucksvoller in ihrer natürlichen Farbe und Schönheit erstrahlen.

Entdecken Sie österreichs größte Tropfsteinhöhle!

Ausgangs- und Zielpunkt: Marktplatz von Semriach
Länge: ca. 6 km
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Höhenmeter: ca. 150 m
Wegnummern: 13 und 13a

Charakteristik:
Dieser Wanderweg führt zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten - die Lurgrotte. Vom Marktplatz aus beginnt der Wanderweg entlang der Kirchengasse und führt zum Eingang der Lurgrotte. Durch Wälder und Wiesenstücke führt der Weg über Pöllau - Eichenberg - Sonnenhang zurück zum Markt.

Einkehrmöglichkeiten:
Gasthäuser und Cafes am Marktplatz von Semriach, Gasthaus "Zur Lurgrotte", Badcafe Sabine, Gasthaus Jaritz

Hinweis:
Führungen werden vom 15. April bis 31. Oktober täglich angeboten.
Von 1. November bis 14 April am Wochenende nach Bedarf.

Führungen

Durch schmale Gänge, Grotten und Nischen führt der Weg, stets begleitet vom Tropfen des Wassers, zur Bärengrotte, in der Knochen des Höhlenbären gefunden wurden, der in der Eiszeit in Mitteleuropa lebte und vor vielen Jahrtausenden ausgestorben ist.

Bald erreicht man den Großen Dom, einem der Höhepunkte der Führung. Beeindruckend ist vor allem seine Größe: Mit 120m Länge, 80m Breite und einer Höhe von 40m gehört er zu den größten Höhlendomen Mitteleuropas.

Einzigartig ist auch der Riese (der größte freihängende Tropfstein der Welt), der sich mit 13m Höhe, 9m Umfang und 40t Gewicht von der Höhlendecke in den Raum herabsenkt. In der Grotte herrscht eine Temperatur von + 9 Grad bei 95% Luftfeuchtigkeit.

Sommerbetrieb (15. April bis 31. Oktober):

  • Täglich um 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr
  • Zusätzlich im Juli & August um 9.45 Uhr und 12.40 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden wird um eine Voranmeldung gebeten.
Gruppen gegen Anfrage auch zu anderen Zeiten möglich.

Winterbetrieb (2. November bis 14. April):  

  • Samstag um 14.00 Uhr
  • Sonntag um 11.00 Uhr

Aufgrund vermehrter Anfragen in den Semesterferien, gibt es auch wochentags fixe Führungstermine ab zwei Erwachsenen:

  • 13. Februar um 10:00Uhr
  • 18. Februar um 14:00 Uhr
  • 20. Februar um 10:00 Uhr

Gruppen ab 5 Personen gegen Voranmeldung auch zu anderen Zeiten möglich.

Preise:

  • € 8,00 Erwachsene
  • € 5,50 Kinder
  • GenussCard: kostenloser Eintritt und Führung
Details für Gruppen  
Dauer: ca. 70 Minuten
Führungen: ganzjährig
Preise: € 7,00 Erwachsene
€ 5,00 Kinder
ab 20 Personen
Gruppengröße: mind. 6 Personen
max. 50 Personen
Barrierefreiheit: nur die halbe Führung
Toiletten: ja
Busparkplatz: ja

Lurgrotte Semriach

8102 Semriach
Telefon: 0043 (0)3127 / 83 19
E-Mail: info (at) lurgrotte.at
Web: www.lurgrotte.at

X