Blick zurück – Blick nach vorne!

Chronik der Innovation – 25 Jahre Naturpark Almenland

Anlässlich des 25 jährigen Bestehens der Region „Naturpark Almenland“ hat man eine „Chronik der Innovation“ erstellt. Es ist ein umfassendes Lesewerk im Ausmaß von fast 250 Seiten, welches mit öffentlichen Mitteln unterstützt wird. Nach dem Motto: „Woher kommen wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir?“ beschreibt sie die Entwicklung der 6 Mitgliedsgemeinden in den letzten 25 Jahren. Das Almenland wurde zu einer Perle Europas, zu einem Juwel in Österreich und für die Bewohner zu einer wunderbaren, pulsierenden und doch naturbelassenen Heimat. 

„Hinter jedem Projekt, hinter jeder Initiative steht der Mensch und hinter jedem Menschen steht eine Geschichte. Sie zu finden, dadurch zu ergründen, wo und wie Ideen entstehen und wo die Motivation zum Zusammenhalt liegt, war mein Anliegen“, so der Autor Karl Oswald. Das Almenland ist voll von Geschichte und Geschichten, ein sehens- und lebenswertes Land. Ein Land, das geprägt ist von der Zeit, den Menschen, ihrer Kultur und ihrer Innovationskraft. Nicht laut schreiend wie der Trend der Zeit, sondern still und unaufdringlich, dafür aber umso herzlicher. 
In der Festschrift gibt es eine Sammlung zukunftsorientierten Leader-Projekte, aber ebenso Geschichten aus der Vergangenheit. Wie auch unsere Vorfahren mit sehr wenig, sehr viel geschaffen haben. 
Gerade in Zeiten der Corona Pandemie wird das „Lesen“ als sinnvolle Freizeitbeschäftigung neu entdeckt. „Die Chronik ist ein Lesestoff, der uns das Wissen um unsere Heimat in wunderbarer Weise näherbringt und soll somit in jedem Haushalt im Naturpark Almenland seinen Platz finden“, so Obmann Bgm. ÖR Erwin Gruber.

Menschen, die auf ihre Wurzeln vertrauen, machen keinen Rückschritt, sondern nehmen einfach Anlauf. (Karl Oswald)

Wie komme ich zu meiner Chronik?

Die Almenland Chronik ist bei allen Pfarrgemeinderäten sowie im Almenlandbüro erhältlich. Es gibt noch weitere Verkaufsstellen in der Region (Kaufhäuser, Gemeindeämter, Poststellen etc.). Am Besten informieren Sie sich bei den Gemeindeämtern oder den jeweiligen Pfarrgemeinderäten, wo die Chroniken aufliegen.

Fakten:

  • Preis: die Chronik kostet € 20,00 inkl. MwSt.; € 5,00 vom Verkaufserlös werden einem charitativen Zweck innerhalb der Region gespendet.
  • Umfang: 240 Seiten
  • Aufmachung: Format A4, Harteinband

Die Chronik kann im Almenlandbüro (Fladnitz 100, 8163 Fladnitz/T.) gekauft werden. Gerne schicken wir Ihnen auch diese per Post zu. Diese wird per Nachnahme (zuzüglich 9,50 € Porto + Nachnahmegebühr) verschickt. 

Chronik bestellen

Weitere Verkaufsstellen:

  • Gemeindeamt St. Kathrein/O.
  • Gemeindeamt Passail
  • Kaufhaus Reisinger in Passail
  • Gemeindeamt Breitenau/H.
  • Gemeindeamt Gasen
  • Kaufhaus + Tankstelle Pichler in Breitenau/H.
  • Buchhandlung Haas in Weiz
  • Buchhandlung Plautz in Gleisdorf
  • Buch- & Papierecke Heschl in Birkfeld

Kontakt & Bestellung

Naturpark Almenland

Fladnitz 100
8163 Fladnitz/Teichalm
Telefon: 0043 (0)3179 / 23 000
E-Mail: info (at) almenland. at

Pfarrgemeinderäte

X