Für alle Teichalm-Liebhaber!

Wer noch nie auf der Teichalm war, wählt am besten diese Runde für den Einstieg. Es geht vorbei am See und durch das Moor und mit dem Gerlerkogel ist auch ein Aussichtspunkt dabei.

Die Tour startet auf der Breitalm und führt zuerst hinunter zum Teichalmsee. Von dort geht es rechts sanft hinauf in Richtung Gerlerkogel, der Weg führt aber tatsächlich um den Gerlerkogel herum, wer möchte kann natürlich den kurzen Weg hinauf zum Gipfel gehen und hat dann einen schönen Rundblick. Direkt am Weg liegt die neue Gerlerkogelhütte, die mit ihrem Ausblick perfekt für eine Rast ist. Der weitere Weg führt jetzt vorbei am Gerlerkreuz wieder hinunter auf die Teichalm.

Gleich bei der Latschenhütte ist der Zugang zum wildromantischen Teichalmmoor, das durchwandert werden kann. Der Weg endet am See beim Holzochsen, der die Rindfleisch-Region Almenland repräsentiert. Am See warten Tretboote für eine kleine Rundfahrt und außerdem gleich mehrere Gastbetriebe für eine Einkehr. Der restliche Weg führt jetzt vorbei am Holzochsen hinauf zum Hotel Pierer und wieder zurück zur Breitalm, am Fuße des Heulantsch.

Start/Ziel: Teichalm, Parkplatz Breitalm
Parken: Teichalm, Parkplatz Breitalm
Dauer: 8,4 km | 2,5 Std.
Höhenmeter: 250 m

SAM - Sammeltaxi Oststeiermark

Nutzen das komfortable "SAM" Sammeltaxi für Ihre Anreise / Abholung:

Mehr zu SAM

X