Aussichtsberg über der Weizklamm

Die Runde führt über den Patscha-Gipfel hinaus zur Patscha-Nase (auch Patscha-Sattel oder Predigtstuhl), die für ihren großartigen Ausblick bekannt ist. Die Patscha-Nase liegt steil abfallend über der Weizklamm, in Richtung Süd-West hat man einen spektakulären Ausblick von St. Kathrein am Offenegg über die Sommeralm hinein in den Passailer mit der Roten Wand im Hintergrund. Die Einheimischen kennen diesen Punkt als "3 Kirchen-Ausblick", weil von hier drei Ortschaften mit ihren Kirchtürmern zu sehen sind. In Richtung Osten sieht man die Steinbrüche in der Klamm (Wolfsattel) und die Bezirkshauptstadt Weiz.

Ausgangspunkt ist das Blumendorf St. Kathrein, das nicht nur für seinen Blumenschmuck, sondern auch für sein Ortsbild mit der Kirche am Felsen im Ortszentrum bekannt ist. Rund um den Ort laden einige Ausflugsziele zum Besuch und Gasthöfe und Jausenstationen zur Einkehr ein.

Start/Ziel: Htl. Der WILDe EDER, Ortszentrum von St.Kathrein
Parken: im Ortszentrum od. beim Kathreinerhaus
Dauer: 15 km | 5 Std.
Höhenmeter: 500 m

X