Wir stellen vor...

Zusätzlich zu den laufenden Aktivitäten, wie der Tag der Biodiversität mit den Naturpark-Schulen,  werden im Naturpark Almenland Projekte durchgeführt, in denen jeweils ein aktuelles Thema vertiefend umgesetzt wird. Hier stellen wir ihnen einige der Naturpark-Projekte vor:

Aufladung Biodiversität im Naturpark in der Steiermark

Aufladung Biodiversität

Der Akku der Biodiversität im Naturpark Almenland ist zwar bei weitem nicht leer, aber ein bißchen mehr Energie geht immer. Im Projekt „Aufladung Biodiversität“ werden Aktivitäten gesetzt, die Biodiversität – die Vielfalt des Lebens –erhalten, erhöhen, bewußt und erlebbar machen.

Details

Naturpark verwurzeln Biodiversität in der Steiermark

Naturpark verwurzeln

Unter dem Motto „hol dir ein Stück Naturpark in den Garten“ werden typische wildwachsende Obstsorten – Vogelbeere, Wacholder und Wildbirne - besammelt, das Saatgut aufbereitet, die Pflänzchen liebevoll herangezogen, um dann voraussichtlich im Jahr 2020 wieder in den Gärten der Region eingepflanzt zu werden.

Details

Naturvermittlung für Naturpark-Partner

Naturvermittlung

Naturpark-Partner sind oft die ersten Ansprechpartner von Gästen im Naturpark Almenland. In diesem Projekt wurde den Naturpark-Partnern die „Vielfalt des Lebens“ rund um ihren Betrieb näher gebracht und Methoden vorgestellt, wie sie die Informationen in zeitgemäßer und lustvoller Naturvermittlung an die Gäste weitergeben können.

Details

X