Rundwanderweg zu den letzten Wassermühlen

Das hochdekorierte, idyllische Blumendorf St. Kathrein am Offenegg ist Ausgangspunkt für diesen Wanderweg entlang der letzten Mühlen.

Eine kleine, ideale Runde mit Ausganspunkt und Einkehrmöglichkeit beim Karl-Wirt.

Im Lambachtal, durch das der Mühlenwanderweg führt, gab es ursprünglich 20 Mühlen. Heute gibt es noch 2 Schaumühlen (Lambachmühle und Grabenflorlmühle) und eine betriebsfähige Mühle: die Winkelbauermühle. Hier gibt es auch Führungen dazu.

Vor oder nach der Wanderung bietet sich ein Spaziergang durch den Ort oder gleich durch den "Duftweg" gleich bei der Kirche an. Etwas oberhalb von St. Kathrein lädt der wunderbare Sulamith-Garten von Sissy Sichart zu einem Besuch ein!

Start/Ziel: Karlwirt, Schmied in der Weiz
Parken: Karlwirt, Schmied in der Weiz
Dauer: 9,9 km | 3,5 Std.
Höhenmeter: 330 m

SAM - Sammeltaxi Oststeiermark

Nutzen das komfortable "SAM" Sammeltaxi für Ihre Anreise / Abholung:

Mehr zu SAM

X